06/07
Gudrun stellt vor: Törggelen – traditionelle Genusstage im Herbst
28.09.2021

Gudrun stellt vor:

Törggelen – traditionelle Genusstage im Herbst

Herbstzeit ist Törggele-Zeit in Südtirol und vor allem bei uns im Eisacktal. Was das Törggele-Fest ist, verrate ich euch hier.

Ihr wollt Südtirol entdecken? Dann dürft ihr auf keinen Fall die Törggele-Zeit im Herbst verpassen. Einige finden, das ist die schönste (und vor allem leckerste!) Zeit des Jahres. Der Begriff Törggelen bezieht sich auf die „Torggl“ (lat. torquere, drehen), die hölzerne Weinpresse. Die alte Tradition des Törggelen entstand, weil Bauern sich früher bei ihren Erntehelfern mit einem Festmahl bedankten. Heute ist es nicht mehr nur ein Festmahl für die Erntehelfer, sondern für alle, die Lust haben. Bauern öffnen ihre urigen Stuben und schenken neuen Wein aus, servieren Hauswurst, Fleisch und Kraut, süße Krapfen und gebratene Kastanien. Für ausgelassene Stimmung sorgen Ziehharmonika und Schunkelmusik. Mein Tipp: Es ist wichtig, dass ihr zu einem Weinbauern geht. Denn richtiges Törggelen gibt es nur dort, wo Trauben wachsen. Wir empfehlen euch vor Ort gerne unsere Lieblings-Törggele-Stuben. Nach einem langen Törggele-Mittag mit Wein und Beisammensein geht’s zurück zu Gudrun. Wie wäre es am Abend mit noch ein bisschen Wellness in Sterzing?

Gudrun
Familie Mair // Alte Postgasse 8
39041 Gossensass // Italien
MwSt.-Nr.: IT 00848240214
T +39 0472 632318 // info@hotel-gudrun.com