09/09
Gudrun kocht: Kastanienherzen
14.11.2021

Gudrun kocht:

Kastanienherzen

Kastanienherzen sind eine alte Tradition in der Südtiroler Herbstküche. Gudrun verrät euch hier das Rezept zum Nachkochen – los geht’s!

Wenn ich ehrlich bin, ist meine liebste Jahreszeit in Südtirol der Herbst. Und das nicht nur, weil sich die Landschaft rund um unser Hotel am Brenner in Sterzing in ein Meer aus bunten Farben verwandelt, sondern vor allem wegen meiner Lieblingssüßspeise in Form eines Herzens, die es nur im Herbst gibt. Wovon ich spreche? Na, von den berühmten Kastanienherzen, eine Süßigkeit, bei deren Anblick einem schon das Wasser im Mund zusammenläuft. Hier verrate ich euch das Rezept!

Zutaten:

  • 500 g frische Südtiroler Esskastanien
  • 100 g Puderzucker
  • 100 g dunkle Zartbitterschokolade
  • Zitronensaft
  • Ein Schuss Rum

Zubereitung:

Frische Kastanien mit der Schale im kochenden Wasser etwa 45 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Kastanien halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herausschöpfen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Kastanienpüree in eine Schüssel geben und Puderzucker, Zitronensaft und Rum (nach Geschmack) hinzufügen. Die Kastanienmasse gut durchkneten bis sie eine geschmeidige Konsistenz hat. Mit den Händen oder einem herzförmigen Keksausstecher vier Kastanienherzen formen. Anschließend werden die Herzen für 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt. Währenddessen die Zartbitterschokolade im Wasserbad in einem kleinen Topf schmelzen und die Kastanienherzen darin eintauchen. Die mit Schokolade überzogenen Kastanienherzen auf einen Teller legen und servieren. Es gibt nichts Köstlicheres!

Besucht uns noch im Herbst in Gossensass, sammelt beim Wandern Kastanien und backt leckere Kastanienherzen.

Gudrun
Familie Mair // Alte Postgasse 8
39041 Gossensass // Italien
MwSt.-Nr.: IT 00848240214
T +39 0472 632318 // info@hotel-gudrun.com