26/26
Sommerausflüge für Wanderer
22.07.2022

Gudrun entdeckt: die höchste Berghütte Südtirols

Das Becherhaus

Lust auf eine neue Herausforderung? Wie wäre es, die höchste Berghütte Südtirols zu erreichen? Hier verrät Gudrun, um welche Hütte es geht.

1894 wurde im oberen Eisacktal das Becherhaus, die höchstgelegene Berghütte Südtirols, errichtet. Und genau dorthin empfiehlt Gudrun eine Wanderung während eures Urlaubs in unserem Wanderhotel in Südtirol. Neben der außergewöhnlichen Lage auf einem Gipfel mit Blick auf die Südtiroler Seite der Stubaier Alpen bietet die Hütte Platz für 100 Gäste, fließendes Wasser und eine warme Küche. Je nach Wetterlage ist die Hütte von Ende Juni bis September für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Aufstieg zur Hütte ist weit und steil. Ihr bezwingt einen Höhenunterschied von 1.725 Metern und eine Gehzeit von ca. 7 Stunden. Der Weg führt über Steinstufen, Geröll und Rinnen hinauf zu einem kleinen Gletscher bis man an den Fuß des sogenannten „gläsernen Felsens“ gelangt. Für diese Wanderung ist Trittsicherheit, Kondition und Schwindelfreiheit absolut erforderlich. Sie sind kein erfahrener Wanderer? Keine Sorge, es gibt genug andere tolle Touren rund um Gudrun zu entdecken. Werft einen Blick auf unsere restlichen Tipps!

Gudrun
Familie Mair // Alte Postgasse 8
39041 Gossensass // Italien
MwSt.-Nr.: IT 00848240214
T +39 0472 632318 // [email protected]