30/34
Südtirol entdecken im Herbst
21.09.2022

Gudrun entdeckt: Südtirol im Herbst

Das Leben ist bunt!

Für Gudrun gibt es keine schönere Zeit als den Herbst in Südtirol. Er ist bunt, er ist genussvoll, er ist vielfältig. Bereit für ein paar Tipps?

Noch im Sommer-Modus oder schon bereit für den Herbst? Hier kommt ein kleiner Vorgeschmack auf die bunte Jahreszeit. Wir finden: In Südtirol ist der Herbst ein bisschen schöner als anderswo – golden, feurig, sonnig und kulinarisch eh kaum zu toppen. Auf euch warten ausgedehnte Spaziergänge mit Postkartenpanorama und traditionelle Herbst-Kulinarik. Diese drei Sachen solltet ihr im Herbst in unserem Wanderhotel in Südtirol auf keinen Fall verpassen:

  1. Weinkultur hautnah erleben: Im Herbst könnt ihr im Tal und an den Hängen die Bauern bei der Weinlese oder Apfelernte beobachten. Bei vielen Veranstaltungen steht der Wein im Mittelpunkt. Wie wäre es mit einer Verkostung – z. B. in der Kellerei Eisacktal?
  2. Törggelen: Von Anfang Oktober bis Ende November ist Törggelen-Zeit, das heißt: die Bauern öffnen ihre urigen Stuben und servieren köstliche, traditionelle Gerichte. Meist besteht das Törggele-Menü aus Schlutzkrapfen, einer Schlachtplatte, süßen Krapfen und gebratenen Kastanien.
  3. Wandern auf dem „Eisacktaler Keschtnweg“: Wenn die Tage kürzer werden und sich die Lärchen in der Höhe langsam goldgelb färben, zeigt sich der „Eisacktaler Keschtnweg“ von seiner schönsten Seite. Die beliebte Herbstwanderung führt durch kleine Dörfer und Weingüter, Kastanienhaine und Mischwälder und ist für die ganze Familie geeignet.
Gudrun
Familie Mair // Alte Postgasse 8
39041 Gossensass // Italien
MwSt.-Nr.: IT 00848240214
T +39 0472 632318 // [email protected]